Immobilienpreise Berlin 2020 kaum beeinflusst

Immobilienpreise Berlin 2020 kaum beeinflusst von Pandemie und Mietendeckel Der Immobilienmarkt Berlin stand 2020 unter dem Eindruck der Pandemie und einer hitzigen Diskussion über den Mietendeckel. Wie aus dem kürzlich veröffentlichten vorläufigen Bericht des Berliner Gutachterausschusses hervorgeht, sind die Immobilienkaufpreise in Berlin im Jahre 2020 größtenteils stabil geblieben. Die Einbrüche im ersten Halbjahr hat ein starkes zweites Halbjahr weitestgehend auffangen können. Preissteigerungen sind derzeit aber nur noch im Bereich der Einfamilienhäuser und der Eigentumswohnungen festzustellen. Allgemeiner Überblick über den vorläufigen Bericht die Umsatzrückgänge sind im ersten Halbjahr durch Zuwächse im zweiten Halbjahr weitgehend kompensiert worden. die Anzahl der Verkäufe...

>> Weiterlesen