Immobilie jetzt verkaufen und Preissteigerung mitnehmen?

Immobilie nach Preissteigerung verkaufen oder nicht? Es kann verschiedene individuelle Gründe geben, warum jemand über den Verkauf der eigenen Immobilie nachdenkt. Eigene Umfragen haben gezeigt, dass der häufigste Grund ist, dass die Preissteigerung der Immobilie jetzt realisiert werden soll.  Der richtige Zeitpunkt – gibt es den überhaupt?  Wer einmal selbst die Erfahrung mit Wertpapieren gemacht hat kennt den folgenden Effekt. Man ist günstig in ein Wertpapier eingestiegen, hat es also zu einem günstigen Preis gekauft. Würde man dasselbe Wertpapier heute, nach einer Preissteigerung, wieder verkaufen, hätte man einen Gewinn gemacht. Je nach Risikofreudigkeit kann der Zuwachs auch im zweistelligen...

>> Weiterlesen

Veränderungen in der Familie – was tun mit der Immobilie?

Veränderungen in der Familie – was tun mit der Immobilie? Es kann verschiedene individuelle Gründe geben, warum jemand über den Verkauf der eigenen Immobilie nachdenkt. Der wahrscheinlich häufigste Fall ist, wenn sich an der familiären Situation etwas ändert. Familienzuwachs Wenn die Familie wächst braucht man in Zukunft mehr Räume und mehr Wohnfläche. Ein zweites Bad mit separater Dusche wäre sicher praktisch, vielleicht ein extra Arbeitszimmer und ein eigener Garten wären toll. Ach ja, und bei der Gelegenheit wäre auch ein eigener Parkplatz nicht zu verachten. Wenn also: durch den Zusammenzug zweier „Kleinfamilien“ ein neuer Familienverbund mit mehreren Kindern entsteht...

>> Weiterlesen

Immobilie selbst managen nicht möglich – was tun?

Sie können Ihre Immobilie in Berlin (nicht) mehr managen – Was können Sie tun? Es kann verschiedene individuelle Gründe geben, warum jemand über den Verkauf der eigenen Immobilie nachdenkt. Was tun Sie zum Beispiel, wenn sich die Immobilie in einer anderen Stadt oder einem anderen Land als Sie selbst befindet, und die persönliche Betreuung nicht (mehr) möglich oder sinnvoll ist? Nicht immer kennt oder findet man eine kompetente und verantwortungsvolle Person, die die Verwaltung in Berlin übernimmt … Wenn die Immobilieninvestition in Berlin nicht (mehr) passt Viele private Eigentümer und gewerbliche Investoren von außerhalb Berlins oder aus dem Ausland...

>> Weiterlesen

Immobilie renovieren – modernisieren – sanieren

Immobilie renovieren – modernisieren – sanieren – Wo liegt der Unterschied? Eigentümer einer Immobilie haben sich diese Frage schon häufig gestellt, wenn es um einen möglichen Verkauf geht. Sollte man sie vor dem Verkauf etwas aufpeppen und selbst renovieren? Besser modernisieren? Oder ist es besser, die komplette Sanierung dem neuen Eigentümer zu überlassen, und dementsprechend den Kaufpreis der Immobilie etwas günstiger zu gestalten? Aber unabhängig von der Frage, ob sich durch eine Renovierung ein höherer Verkaufspreis erzielen lässt – wo liegen überhaupt die Unterschiede zwischen einer Renovierung, Modernisierung und Sanierung? Immobilie renovieren – modernisieren – sanieren: eine Abgrenzung Modernisierung...

>> Weiterlesen

Ende des Berliner Mietendeckels

Das Ende des Berliner Mietendeckels ist amtlich Viel wurde über ihn geschrieben und noch mehr wurde über ihn diskutiert. Macht(e) er Sinn? Setzt(e) er an der richtigen Stelle an? Löst(e) er denn das eigentliche Problem? Und vor allem: ist / war er überhaupt rechtens? Nachdem das Bundesverfassungsgericht am Donnerstag 15. April 2021 seine Entscheidung veröffentlicht hat, die das Ende des Berliner Mietendeckels bedeutete, können nun alle vier genannten Fragen mit „nein“ beantwortet werden. Das eigentliche Problem und (k)eine Lösung Die gute Nachricht zuerst: Berlin ist in den letzten zehn Jahren beständig gewachsen. Aber mehr Einwohner brauchen mehr Wohnungen. Und die...

>> Weiterlesen

Immobilienpreise Berlin 2020 kaum beeinflusst

Immobilienpreise Berlin 2020 kaum beeinflusst von Pandemie und Mietendeckel Der Immobilienmarkt Berlin stand 2020 unter dem Eindruck der Pandemie und einer hitzigen Diskussion über den Mietendeckel. Wie aus dem kürzlich veröffentlichten vorläufigen Bericht des Berliner Gutachterausschusses hervorgeht, sind die Immobilienkaufpreise in Berlin im Jahre 2020 größtenteils stabil geblieben. Die Einbrüche im ersten Halbjahr hat ein starkes zweites Halbjahr weitestgehend auffangen können. Preissteigerungen sind derzeit aber nur noch im Bereich der Einfamilienhäuser und der Eigentumswohnungen festzustellen. Allgemeiner Überblick über den vorläufigen Bericht die Umsatzrückgänge sind im ersten Halbjahr durch Zuwächse im zweiten Halbjahr weitgehend kompensiert worden. die Anzahl der Verkäufe...

>> Weiterlesen

Die Zukunft des ehemaligen Berliner Flughafens Tegel (TXL)

Die Zukunft des ehemaligen Berliner Flughafens Tegel (TXL) Spätestens seit dem ersten „Eröffnungsversuch“ des Flughafens BER im Jahre 2012 war klar, dass die Zukunft des ehemaligen Berliner Flughafens Tegel (TXL) geregelt werden muss, und dessen Tage gezählt sind. Nachdem der BER dann 2020 schließlich seine Pforten und Landebahnen öffnete war ebenfalls klar, dass Tegel nun zeitnah schließen wird. Aktuell wird er noch in Reserve gehalten, aber ca. Ende 2021 könnten hier die ersten Bagger auf Baustellen ihre Arbeit tun. Die aktuelle Situation am Flughafen Tegel TXL Neben der Tatsache, dass Tegel als Flughafen nun nicht mehr gebraucht wird gibt...

>> Weiterlesen

Das Immobilienprojekt Siemensstadt 2.0 in Berlin

Immobilienprojekt Siemensstadt 2.0 in Berlin – Siemens macht Zukunft  Sie haben bestimmt schon vom dem Immobilienprojekt mit dem klangvollen Namen „Siemensstadt 2.0“  in Berlin-Spandau gehört. In der Computertechnik beschreibt der Ausdruck 2.0 die nächste, (wesentlich) verbesserte Version von etwas, in der Regel einer Software. Übertragen auf die Flächen, die die Firma Siemens auf ihrem alten Gelände am Rohrdamm plant, bezieht sich dieser Ausdruck nun also auf neue Arbeits- und Lebenswelten. Und zwar in der (alten) Siemensstadt 1.0. Vergangenheit und Gegenwart der Siemensstadt 1.0 Diese Gegend wurde vor mehr als einem Jahrhundert von der Firma be- und ausgebaut. Es entstanden...

>> Weiterlesen

Neue Provisionsregelung Ende 2020

Die Provisionsteilung für den Immobilienverkauf an Verbraucher kommt – sind Sie vorbereitet? Vielleicht haben Sie bereits von der im Juli 2020 verabschiedeten Änderung der Provisionsregelung gehört – am 23. Dezember 2020 tritt eine bundesweite Neuregelung für die Maklerprovision in Kraft. Statt wie bisher darf der Makler die Provision nicht mehr NUR vom Käufer einer Immobilie nehmen – die Provision muss GETEILT werden, und es wird ebenfalls eine Vereinbarung mit dem Verkäufer getroffen werden müssen. Geltungsbereich der gesetzlichen Neuregelung Sie wurde zum Schutz des Käufers entworfen und gilt NUR, wenn ein Käufer einer Immobilie ein VERBRAUCHER ist, und ENTWEDER eine...

>> Weiterlesen